07. Okt 2019

Hersteller bringen Farbe in die Küche

Küchen, die nahtlos in den Wohnraum übergehen, finden großen Anklang bei den Konsumenten. Auf diese Entwicklung gehen einfallsreiche Farbkonzepte für Küchengeräte und Möbel ein – Weiß war gestern. 

Farbpalette der Moderne 

Leicht bietet als bisher einziger Küchenhersteller die hochwertigen Architekturfarben von Le Corbusier an. Fünfzehn ausdrucksvolle Farbtöne, entwickelt von einem der bedeutendsten Architekten der Moderne und spezielle Lackierungen sollen besonders hochwertige Farbkonzepte in der Küche ermöglichen.

Natürlich, harmonisch und zeitlos ist die von Le Corbusier entwickelte Farbpalette. Kraftvolle Farben wie Coelinblau, sanftes Englischgrün, helles Ziegelrot oder natürliche Brauntöne verleihen dem Küchenraum einen harmonischen Ausdruck. „Les Couleurs® Le Corbusier“ erweitern das Planungsspektrum vor allem bei den Mattlack- und Hochglanzlackoberflächen.

Um eine umfassende Gestaltung zu ermöglichen, kommen die Farben bei Leicht auch für Umfeldmaterialen bis hin zu Griffen und Griffleisten zum Einsatz und sorgen so für eine einheitliche Farbkonzeption. Man habe sich gegenseitig gefunden, sagt Stefan Waldenmaier, Vorstandsvorsitzender der LEICHT Küchen AG zu der neuen Kooperation.

„Seit längerer Zeit hatten wir den Gedanken in diese Richtung zu arbeiten und auch bei der Fondation Le Corbusier gab es fortgeschrittene Überlegungen die Farbwelt von Le Corbusier in die Möbelbranche zu transformieren.“ Seinen Kunden biete das Unternehmen generell die vollständige Farbwelt von Le Corbusier an.

„Darüber hinaus legen wir aber einen Fokus auf die Farben, die ideal zu unseren bestehenden Holz-, Beton, - Glas- und Melaminoberflächen passen, erklärt Waldenmaier.  „Damit verfolgen wir das Ziel eine zeitlose, elegante Komposition zu schaffen.“ 

Kühlschränke in bunten Farben 

„Bespoke“ heißt eine neue Linie mit Kühlschränken von Samsung. Die Besonderheit des Systems ist, dass die Geräte modular, aber auch als Kühlschrank-Wand mit einer großen und zwei kleinen Türen angeboten werden. Kunden haben dabei den Vorteil, dass sie nachträglich weitere Kühlschrankelemente kaufen und hinzufügen können. 

Mit seiner neuen Serie macht Samsung das weiße Haushaltsgerät zum stylischen Design-Gegenstand, den man individuell gestalten und in einer großen Auswahl an Farben in Szene setzen kann. Alternativ kann der Kühlschrank sogar mit Bildern bedruckt werden. Durch ihre Modularität und wohnliche Anmutung machen die Bespoke-Kühlschränke selbst in reinen Wohnräumen eine gute Figur. 

Die vielseitigen Optionen ermöglichen es, „völlig neue Zielgruppen anzusprechen, indem wir Lösungen für deren persönliche Lebenssituationen parat haben,“ sagt Diana Diefenbach, Head of Channel Marketing Home Appliances, Samsung Electronics GmbH.

„Weiße Ware kann jetzt auch bunt. Für den Handel hat dies den klaren Vorteil, dass sich mehr Kunden in den individuell gestaltbaren Produkten wiederfinden was letztlich auch in puncto Abverkauf positive Effekte erzielt.“

Glänzend in Gold und Silber 

Küchenfronten vergoldet oder silbrig glänzend: Poggenpohl zeigt mit seinen „+Venovo Showpieces“ das Zusammenspiel von gutem Design, modernster Technik und handwerklicher Perfektion. In einem speziellen Verfahren werden Schieferplatten mit 24-karätigem Gold oder anderen reinen Edelmetallen bedampft.

Danach werden sie mit einem hochtransparenten, gehärteten Glas verbunden. Das Resultat ist eine Symbiose aus Edelmetall, Stein und Glas, die die Struktur des Schiefers besonders zur Geltung bringt. Mit Gold glänzt das Verbundmaterial in der Ausführung „Stars“ warm und lebendig. Mit silberner High-Tech-Metallisierung schimmert es fein und kühl und heißt „Moon“.  

Ausdrucksvolles Graphitgrau 

Farbe muss nicht immer leuchtend sein, um Abwechslung in die Küche zu bringen. Miele bietet für seine Einbaugeräte-Generation 7000 vier elegante Designlinien in drei Farbvarianten an. Besonders edel wirkt die Serie „ArtLine“, die im Sinne maximaler Reduktion vollständig auf den klassischen Türgriff verzichtet, in einem ausdrucksvollen Graphitgrau.  

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Weitere Artikel
Alle zeigen