imm cologne trend.briefing sleep

Sleep | Schlafen: 3 wichtige Einrichtungstrends

Das Schlafzimmer ist für immer mehr Menschen zu einem vollwertigen Wohnraum geworden und wird zunehmend ganzheitlich gestaltet. Die imm cologne hat drei wichtige Trends im Bereich Sleep herausgearbeitet, die weit über das Einrichtungsjahr hinausweisen, und stellt wichtige Produktneuheiten stellt wichtige Produktneuheiten besonders umfassend hier bei ambista vor. Sleep in Style, Sleep Sustainably und Sleep Better – so lauten die drei Entwicklungen im Schlafzimmer: drei Trends mit enormen Auswirkungen auf einen Wachstumsmarkt.

07. Jul 2021

Trend 1: Sleep Sustainably | Das Schlafzimmer wird grün

Sleep Systems | Sleep Quality | Healthy Sleep | Circular Economy | Green Products

Welche Optionen hat die Einrichtungsindustrie, um Schlafzimmer und Matratzen nachhaltig zu produzieren und sich den Wachstumsmarkt für „grünes“ Wohnen zu erschließen? Welche marktfähigen Konzepte gibt es schon heute? Das Schlafzimmer der Zukunft ist gesund, wächst nach, lässt sich recyceln, und es lässt sich sogar bis zur Wiege zurückführen – inklusive Matratze.

________________________________________________

Trend 2: Sleep in Style | Das Schlafzimmer wird zum Wohnraum

Cosiness | Quality | Colour | Daybed | Craftsmanship | Texture

Im Schlafzimmer möbelt es. Designer-Kollektionen, multifunktionale Einrichtungselemente, Polstermöbel und dekorative Gestaltungskonzepte mit überwiegend natürlichen Materialien und Textilien sowie einer wohnlichen Farbpalette machen das Schlafzimmer zum neuen Statement-Piece im Interior Design.

__________________________________________________

Trend 3: Sleep Better | Schlafen der Zukunft

Personalisation | Relaxing | Monitoring | Ergonomics | Smart Functions

Wie lässt sich Schlaf optimieren? Auf der Suche nach dem perfekten Schlafangebot sucht auch die Einrichtungsbranche nach der magischen Formel. Ergonomische Features werden zunehmend durch smarte Funktionen ergänzt, um anspruchsvollen Kunden einen weiteren Mehrwert zu bieten: Betten, Matratzen und moderne Matratzensysteme bieten neben dem Liegekomfort smarte Zusatzfunktionen, um die Qualität des Schlafs zu beeinflussen. Doch auch die Kaufberatung setzt immer häufiger smarte Technologie ein.

-> Sehen Sie hier das komplette imm cologne trend.briefing Sleep

Illustrationen: © Björn Steinmetzler; Koelnmesse

Schreiben Sie den ersten Kommentar