17. Nov 2020

Klassiker des Möbeldesigns: Adjustable Table E 1027

In vielen Wohnungen sind sie zu finden – die Klassiker des Möbeldesigns. Also ein Möbelstück, das bereits vor Jahrzehnten designt wurde, aber noch heute erfolgreich verkauft wird. Während Sammler in erster Linie auf Originale setzen, kaufen sich andere Designliebhaber nachproduzierte oder limitierte Editionen des offiziellen Lizenzhalters.

Normalerweise sind Möbel lediglich Gebrauchsgegenstände, die mit der Zeit an Wert verlieren. Doch bei manchen Einrichtungsgegenständen ist das anders: Sie sind so gefragt, dass Sie auch nach Jahren noch ihren Wert behalten, in manchen Fällen sogar steigern. Einige von ihnen werden sogar wie Kunstwerke gehandelt. Wir sprechen hier von den Klassikern des Möbeldesigns. In unserer Reihe stellen wir Ihnen einige dieser heiß begehrten Stücke vor – heute den Adjustable Table E 1027 von Eileen Gray.

Adjustable Table E 1027 von Eileen Gray (Classicon)

Seine unverwechselbare Form hat den höhenverstellbaren Tisch E 1027 von Eileen Gray zu einer populären Design-Ikone des 20. Jahrhunderts gemacht. Er ist nach dem Sommerhaus „Maison en bord de mer“ an der französischen Riviera benannt, das Eileen Gray für sich und ihren Mitarbeiter Jean Badovici baute und mit eigenen Werken einrichtete. 

Die runde Kristallglasplatte des Beistelltischs lässt sich individuell verstellen. Die Konstruktion besteht aus verchromtem Stahlrohr, wahlweise auch mit schwarzer Pulverbeschichtung erhältlich. Der gebogene Fuß des Tischchens nimmt die Form Platte auf. Es ist ein Klassiker modernen Möbeldesigns, der obendrein praktisch ist. Etwa wenn zum Frühstück im Bett E 1027 die Beine darunter verschwinden. 

Autor: Heike Edelmann

Ansprechpartner
Porträt von Julia Hohmann
Julia Hohmann standard.toggle-bookmark Produktentwicklung
ClassiCon GmbH
Produkte

Adjustable Table E 1027

von ClassiCon GmbH
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Weitere Artikel
Alle zeigen