22. Mai 2019

En vogue: Natürliche Oberflächen

Die Digitalisierung hat heute einen großen Einfluss auf unser Privatleben wie unsere Arbeitswelt und beschleunigt den Lebensstil. Um sich etwas Gutes zu tun, umgeben sich viele Menschen zum Ausgleich gerne mit natürlichen und authentischen Materialien. Möbel aus Massivholz sind im Rahmen des Megatrends Gesundheit und Wellness ebenso beliebt wie Teppiche aus nachhaltigen Materialien oder Bodenplatten mit einer Oberfläche aus getrockneten Blüten. Diese langfristige Entwicklung sollten Architekten und Designer, Hersteller und der Handel als Chance für sich begreifen.

Schöne Oberflächen, die nach Natur duften

Organoid Technologies ist ein Tiroler Unternehmen, das Oberflächen aus natürlichen und nachhaltigen Materialien wie beispielsweise Almheu, Kornblumen, Pfefferminzstängel oder Zitronengras herstellt. Man kann die Naturstoffe nicht nur sehen und fühlen, sondern auch riechen. Die Möglichkeiten, Naturoberflächen mit Trägermaterialien zu kombinieren sind vielfältig und jede einzelne Oberfläche ist ein echtes Unikat.

Architekten und Planer können die Produkte von Organoid Technologies bereits in geringen Mengen von wenigen Quadratmetern Fläche nutzen. Zu den Kunden des Tiroler Unternehmens zählen auch Tischler und Möbelbauer sowie Raumausstatter, die Tapeten aus Naturmaterialien verwenden.

Akustikvlies oder Wandpaneele mit pflanzlichen Oberflächen eignen sich gut zum Dämpfen von Geräuschen, deshalb gehören auch Raumakustiker zum Kundenkreis. Mit der selbstklebenden Organoid Transluzent Folie lassen sich sogar Lichtobjekte herstellen.

Individuelle Halbfertigprodukte aller Art

Das Angebot des innovativen Unternehmens umfasst unter anderem auch High Pressure Laminate (HPL) und Bodenplatten. Je nach gewünschter Anwendung können verschiedenste Kombinationen von Oberflächen und Trägermaterialien realisiert werden.

Pflanzenbasierte Naturoberflächen mit Beschichtungsstärken von 0,1 bis 3,5 mm werden auf Trägermaterialien wie Holzwerkstoffe, flexible Vliese und Stoffe, Papiere oder Selbstklebefolien gepresst. So entstehen ganz individuelle Halbfertigprodukte für jede Anforderung.

Wollteppiche tragen zum Wohlbefinden bei

Auch Teppiche aus Schurwolle liegen wieder voll im Trend, nicht nur weil sich ihre Oberflächen weich und warm anfühlen, sie wirken auch schalldämpfend und sind pflegeleicht. Die natürlichen Bodenbeläge tragen zudem zu einem gesunden Wohn- und Schlafklima bei, indem sie unter anderem Staub und Pollen aus der Raumluft filtern.

Hochwertige Wollteppiche wie die Kollektion „Monasch by Best Wool“ vom niederländischen Hersteller Best Wool Carpets sind auch strapazierfähig, darüber hinaus lässt sich reine Schurwolle vollständig biologisch abbauen und recyceln.

Natürliches Design passt sich jeder Umgebung an

Alle Monasch Teppiche können auf Wunsch maßangefertigt werden. Bezüglich der Einfassung kann man die Wahl zwischen Naturmaterialien wie Leinen, Filz oder Leder. Zur Kollektion gehören Modelle für unterschiedlichste Umgebungen und Wohnstile.

Beim Teppich „Chalk“ wird der klassische Nadelstreifen in Naturtönen neu interpretiert. Das Design „Flashback“ ist dagegen eine moderne Umsetzung des Fischgrätmusters in Pastellfarben.

Und „Crayons“ überrascht mit einer interessanten Struktur in hellgrauer Basisfarbe, die ein wenig höher steht als die Farbstreifen daneben.

Echtholzmöbel verbessern das Raumklima

Hübsch Danish Home Interior & Design zählt zu den bekanntesten skandinavischen Einrichtungslabels. Die Designer des Unternehmens entwerfen Gegenstände mit einem frischen natürlichen Look und eigenständigen Stil, der sich wie ein roter Faden durch das ganze Programm zieht.

Die typisch nordische Gestaltung von Hübsch ist schnörkellos in der Form, sodass Naturwerkstoffe wie Holz mit einer lebendigen Maserung ihre authentische Wirkung entfalten können.

Skandinavisches Design mit Naturmaterialien

Wohntextilien und Teppiche aus Baumwolle des dänischen Herstellers präsentieren sich in einer eleganten geometrischen Musterung. Von der Leuchte über Sitzmöbel oder Regale aus Holz – die Produkte von Hübsch wirken durch die Qualität der verwendeten Naturmaterialien und ihrer Oberflächen mit einem natürlichen Finish.

Darüber hinaus verbessern Echtholzholzmöbel das Raumklima: Sie nehmen überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie wieder ab, wenn die Raumluft zu trocken ist. 

Der langfristige Megatrend Gesundheit und Wellness führt dazu, dass sich immer mehr Endkunden gerne mit Möbeln und Materialien aus der Natur umgeben. Natürliche Oberflächen sind nicht nur schön, sie wirken wohltuend auf den ganzen Organismus.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Weitere Artikel
Alle zeigen