standard.search Switch to english
Ihr Netzwerk
Präsentieren Sie sich im professionellen Firmen-Netzwerk
Finden Sie relevante Kontakte und Produkte
Generieren Sie hochwertige Leads
08. Apr 2019

NIKE - erfolgreich mit Personalisierung

Das beschleunigte Leben in unserer digitalisierten Welt verändert das Konsumverhalten und stärkt den Wunsch nach Individualisierung. Der Sportartikelhersteller Nike ist ein Pionier auf dem Gebiet personalisierter Produkte und kombiniert mit "NIKE BY YOU" Customizing erfolgreich auf seiner Website und im Store. Ein Konzept zur Kundenbindung, von dem die Möbelbranche lernen kann.

Bereits kurz vor der Jahrtausendwende stellte der Sportartikelhersteller Nike erste Customizing-Konzepte vor. Mit "NIKEiD" konnten Konsumenten individualisierbare Sneaker entwerfen, das Unternehmen startete mit dem beliebten Basketballschuh "Air Force 1".

Auf der Website kann man sein persönliches Design mit einer leicht verständlichen Software durch die Auswahl von Farbe, Material und Beschriftung Schritt für Schritt online gestalten und anschließend abspeichern. Der fertige Schuh wird in drei bis fünf Wochen geliefert.

Schon bald war das neue Konzept erfolgreich, mittlerweile können zahlreiche Sportschuhe aus Bereichen wie Freizeit, Running oder Fußball online personalisiert werden. Jedes Jahr kommen neue Limited Editions, Details und Farboptionen hinzu. Ein kluges Konzept, denn das gestalterische Mitmachen bindet den Kunden an die Marke.

Mit der Flyknit Technologie wird das Angebot durch gestrickte Obermaterialen ergänzt, die sich flexibel an jede Fußform anpassen. Wer es möchte, veröffentlicht anschließend seine eigene Customizing-Story.

Kundenbindung durch einzigartige Erlebnisse – online und offline

Unterstützt wird der digitale Service, der inzwischen "NIKE BY YOU" heißt, von Nike Stores in aller Welt, die Customizing vor Ort zum besonderen Erlebnis machen. Beispielsweise, indem man einen weißen Schuh durch "Augmented Video Mapping" als Projektionsfläche neuer Designoptionen nutzt.

Ende 2018 eröffnete der New Yorker Flagship Store "House of Innovation 000", wo Nike "individuelle Shoppingerlebnisse schafft, wie sie es nur hier geben kann", sagt Heidi O’Neill, President of Nike Direct.

Zur Eröffnung bietet eine ganze Area für maßgeschneiderte Entwürfe Customizing zum Anfassen: Im House of Innovation kann der Kunde seinen persönlichen Schuh bedrucken und mit einer reichhaltigen Auswahl an Farben, Stoffen, Patches, Logos, Accessoires oder funktionalem Zubehör ausstatten.

Customizing bedeutet auch persönlicher Service

Ein persönlicher "Store Athlete" hilft beim Individualisieren, wenn man das möchte. Darüber hinaus gibt es viele digitale Finessen. Mit "Shop The Look" kann man durch das Scannen einer Nummer ein komplettes Outfit sofort per App kaufen und bezahlen.

Laufend aktualisierte Verkaufsdaten bringen die beliebtesten Waren der New Yorker in die Regale eines speziellen Speed Shops. Es gehe es darum, "Spitzenprodukte, einzigartiges Design in einer einzigartigen Umgebung und besten personalisierten Service zu bieten", betont Heidi O‘ Neill. "Wenn man mit den Kunden spricht, stellt sich heraus, dass sie beim Shopping immer noch Produkte anfassen und anprobieren wollen."

Lebendiger Einzelhandel, wie ihn Nike verwirkliche, schaffe ein dynamisches Einkaufserlebnis in einem Umfeld, das ebenso reaktionsschnell wie digital geprägt sei.

Individualisierung spart Kosten beim Lagern und Produzieren

Im Interior-Bereich bezieht sich Individualisierung oft auf die freie Kombination einzelner Elemente eines Programms, etwa durch die Auswahl von Farbvarianten und Bezugsstoffen bei Polstermöbeln oder beim Konfigurieren von Regalsystemen, Betten und Schränken.

Ebenso lassen sich Tapeten, Wandelemente, Designböden, Teppichfliesen oder Parkett bereits hochpräzise mit Motiven und eigenen Fotos digital bedrucken auch natürlich wirkende Holz-, Stein- oder Kork-Dekore werden auf diese Weise realisiert. Das schont seltene Ressourcen und spart zudem Material- und Lagerkosten.

Leichtbauplatten im Marmorlook können im Innenausbau selbst da eingesetzt werden, wo echter Marmor zu schwer wäre. Neueste Entwicklungen des digitalen Direktdrucks erweitern das Spektrum an Anwendungen für die Einrichtungsbranche noch einmal erheblich, denn nun werden auch gebogene Oberflächen, etwa bei Stühlen aus Schichtholz, bis ins kleinste Detail exakt individuell bedruckt.

Neue Perspektiven für die Zukunft durch 3D-Druck

Die Serienfertigung für Möbel aus dem 3D-Drucker ist zu teuer, individuelle Einzelstücke oder Ersatzteile entstehen aber heute schon.

Die Digitaltechnologie erlaubt große Freiheiten bei Farb- und Formgebung. Angesichts der rasanten Entwicklung des dreidimensionalen Druckens mit Materialien wie Kunststoff, Holz oder Beton wird dieses Verfahren vielleicht schon in naher Zukunft ganz neue Dimensionen der Personalisierung für Innenarchitekten, Designer, Hersteller und den Möbelhandel mit sich bringen.

Erlebniswelten im stationären Möbelhandel

Schon heute kann der stationäre Handel Marken stärken und Endkunden intensiver an sich binden, indem Individualisierung sichtbar inszeniert wird. Durch spannende Möglichkeiten von Augmented Reality und Digital Signage mit digitalen Displays, frei verfügbaren Tablets und einer phantasievollen, regelmäßig wechselnden Präsentation neuer Waren oder interessanten Limited Editions kann der Händler eine Erlebniswelt schaffen, die immer wieder überrascht und zur Kundenbindung beiträgt.

Wie das Beispiel Nike veranschaulicht, geht es darum, personalisierte Produkte und persönliche Beratung zu kombinieren. Dazu gehört gut geschultes Personal, das rasch auf vorhandene Daten zugreifen kann, auf Anfragen über soziale Medien kompetent antwortet und den Kunden bei seiner Customer Journey vor Ort und im Internet begleitet. Und nicht zuletzt wahre Begeisterung für die Marken und individualisierbare Produkte zeigt, die es vertritt.

Schreiben Sie den ersten Kommentar
Weitere Artikel
Alle zeigen
neu
Buchen Sie hier individuelle Services
um Ihr Geschäft auszubauen
Um Produkte auf ambista präsentieren zu können, schauen Sie sich doch unsere Business Pakete an und steigern Sie Ihre Sichtbarkeit auf ambista!
Finden Sie relevante Produkte
und Businesskontakte
Präsentieren Sie sich
der Einrichtungs­branche
Generieren Sie
Neugeschäfte