Produkte aus dem ambista-Netzwerk

Schwer entflammbare Materialien und Möbel für den Brandschutz

In Büros und öffentlichen Gebäuden wie Schulen, Behörden oder Krankenhäusern sind durch die Brandschutzverordnungen strenge Regeln vorgegeben. Dies betrifft den Einsatz von Baustoffen ebenso wie die Einrichtung. Wir stellen Ihnen sieben Produkte aus dem ambista-Netzwerk vor, die hochwertig sind, gut aussehen und die gesetzlichen Vorgaben erfüllen.

01. Aug 2022

FIREPLAC® von europlac 

Vielseitig und sicher: Die FIREPLAC® Brandschutzplatten eignen sich zur Anfertigung von Möbeln und Innenausbauten für Gebäude, die nach dem deutschen und europäischen Baurecht hohen Brandschutzauflagen unterliegen. 

Sie sind inklusive Beschichtung mit Edelholz oder Schichtstoff baurechtlich als nicht brennbar A2 im Verbund geprüft. Die mineralischen Platten gibt es echtholzfurniert in über 100 verschiedenen Holzarten oder mit Laminat belegt. Mit den dekorativen und funktionalen Brandschutzprodukten von Europlac lassen sich unter anderem hochwertige und sichere Wand- und Deckenverkleidungen realisieren. 

Ihre Verarbeitung ist ebenso wie die Bearbeitung mit den üblichen Werkzeugen und Holzbearbeitungsmaschinen staubarm möglich. Materialreste können problemlos wie normaler Bauschutt entsorgt werden.

Digital bedruckte Wandverkleidung A2  FIREPLAC®  in der Universität Tübingen mit Räuchereiche-Schiffsbodenoptik © europlac

Parallels Sofa von SMV Sitz- & Objektmöbel

Schwerentflammbare Sofas: Parallels ist eine bequeme Polstermöbel-Serie des Herstellers SMV mit konisch zulaufenden Armlehnen. Die Familie umfasst Einzelsessel, Mehrsitzer und Ecklösungen, wahlweise mit verchromten Füßen oder einem geradlinigen Kufengestell. 

Durch ihre hervorragenden Brandschutz-Eigenschaften sorgen die formschönen Möbel dafür, dass die Anforderungen der Schwerentflammbarkeit in öffentlichen Gebäuden oder Büro-Lounges erfüllt werden. 

Eine hohe Sicherheit garantiert die Zertifizierung nach DIN 66084 P–a. Ergänzend zu seinen Möbelprogrammen veranstaltet SMV spezielle Brandschutzseminare. Aktuelle Termine und weitere Informationen findet man auf der Website des Unternehmens.

Parallels Sofa als schwerentflammbare Ecklösung für öffentliche Gebäude © SMV

Metallschutzdecken von Lindner Group

Schön und schützend: Lindner bietet montagefreundliche Deckenlösungen für Anforderungen aller Art und Projekte an – ob für Neubauten oder Sanierung, für Fluchtwege oder um Installationen im Deckenhohlraum zu schützen. Das Produktportfolio ist sowohl für den deutschen wie für den internationalen Markt zugelassen und zertifiziert. 

Um den länderbezogenen Vorschriften gerecht zu werden, stellt der Hersteller Metall-Brandschutzdecken mit verschiedenen Feuerwiderstandsklassen zur Verfügung. Damit die Brandschutzdecken zum Interior Design des jeweiligen Gebäudes passen, lassen sie sich unter anderem in den klassischen RAL-Farben gestalten. 

Darüber hinaus stehen viele integrierbare und auf das System abgestimmte Zusatzausstattungen wie Lüftungskomponenten, Lautsprecher oder Rettungszeichenleuchten zur Verfügung.

Brandschutzdecken aus Metall von Lindner im klinischen Bereich © Lindner Group

Classic Line Theke von Müller Möbelfabrikation

Empfang mit Brandschutz: Die Empfangstheke ist eine Art Visitenkarte des Unternehmens. Mit der Classic Line werden Besucher nicht nur auf elegante und frische Weise begrüßt, bereits die Standardausführung der Theke erfüllt höchste Ansprüche an den Brandschutz. 

Sämtliche Möbel der Metallkollektion werden aus ein bis drei Milimeter starkem Stahlblech gefertigt. Für die Lackierung verwendet Müller hochglänzende und strapazierfähige Acryllacke aus der Autoindustrie. 

Da alle Farben der RAL-Palette gewählt werden können, passen sich die Metallmöbel unterschiedlichsten Einrichtungsstilen an. So entstehen individuelle, wertbeständige Thekenlösungen, die für mehr Sicherheit im Arbeitsalltag sorgen.

Classic Line erfüllt höchste Ansprüche an den Brandschutz © Müller Möbelfabriktion

Lupino Schalensessel von Kusch+Co 

Nicht brennbare Designermöbel: Zu den vorbeugenden baulichen Brandschutzmaßnahmen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Bürogebäuden sowie öffentlichen Bauten gehört die spezielle Gestaltung von Foyers, Wartezonen und Fluren. 

Mit dem Kusch+Co Brandschutzkonzept können in diesen stark frequentierten Bereichen designorientierte und komfortable Möbel wie die Lupino Sessel mit ihrer sanft geschwungenen Sitzschale zum Einsatz kommen. Eine feine, flexible Trennlage zwischen dem Sitzpolster und dem Bezugsstoff bietet selbst bei direkter Beflammung zuverlässigen Widerstand. 

Sie ist bauaufsichtlich zugelassen und nicht brennbar A2 nach DIN 4102. Mit dieser aufeinander abgestimmten Kombination aus Schaumstoff, Trennlage und Bezugsstoff entsprechen die Polsterverbünde der Klassifizierung DIN 66084 P-a.

LightBeton von Richter Akustik & Design

Spezielle mineralische Oberfläche: Neben der authentischen Optik und Haptik zeichnet sich LightBeton vor allem durch seine einzigartigen Eigenschaften und leichten Verarbeitungsmöglichkeiten aus. 

Der mineralische Werkstoff ist deutlich leichter als eine massive Betonwand. Er lässt sich mit Holzbearbeitungsmaschinen einfach verarbeiten, ohne dass es zu einem erhöhten Verschleiß am Werkzeug kommt. 

LightBeton ist schwer entflammbar (B-s1 d0) und kann für Wände und andere senkrechte Oberflächen wie auch für Böden eingesetzt werden. Einen ganz besonderen Look bietet Formwork mit dem detailgenauen Abdruck der Beton-Systemschalung. 

LightBeton für schwerentflammbare Wände und Böden © Richter Akustik & Design

Afsum Stoff von Christian Fischbacher 

The Contemporary Persia Collection by Hadi Teherani ist eine umfangreiche Auswahl eleganter Stoffe, die von der iranischen Kultur beeinflusst sind. 

Die Stoffkollektion umfasst feine wie grobe Strukturen, in natürlichen Materialien mit erdigen bis kräftigen Farbtönen. Schwer entflammbare Textilien wie der halbtransparente, raumhohe Vorhangstoff Afsun ergänzen das Spektrum. Die persische Kunst der Kalligrafie inspirierte das markante Design. 

Afsun besteht zu 100 Prozent aus Trevira CS, ist in vier Farbvarianten erhältlich und eignet sich dank seiner Schwerentflammbarkeit auch für den Einsatz im Objektbereich.

Schwerentflammbarer Vorhangstoff Afsum mit persischem Kalligraphie-Muster © Christian Fischbacher

Autorin: Heike Edelmann

Schreiben Sie den ersten Kommentar