07. Nov 2019
Anzeige

YOYO smart ergonomics: Mehr Büro im Büro

Die Begriffe „Smart Office“ und „New Work“ sind in aller Munde. Denn das non-territoriale Büro ist mittlerweile fester Bestandteil von modernen Arbeitswelten geworden. Bei diesem Konzept verfügen die Mitarbeiter eines Unternehmens über keinen fest zugewiesenen Arbeitsplatz mehr. Doch wie schafft man nun, die neuen Herausforderungen der Büroflächen-Nutzung durch agiles Arbeiten, aber auch den immer wichtiger werdenden Gesundheitsanspruch zu vereinen?  

Mit YOYO smart ergonomics, dem intelligent gesteuerten Arbeitsplatz

Diese Frage hat sich auch die Firma Kesseböhmer gestellt und mit YOYO smart ergonomics ein innovatives Produkt auf den Markt gebracht.

„Bei YOYO handelt es sich um ein Integriertes Workplace Management System (IWMS), welches nicht nur zu Kostenersparnissen führt, sondern die Mitarbeiter auch auf spielerische Art zu gesünderem Verhalten am Arbeitsplatz motiviert“, erklärt Christian Straub, Head of Sales für YOYO smart ergonomics.

Denn mit der innovativen App lassen sich nicht nur Arbeitsplätze und Räume flexibel buchen, sondern man kann auch den kompletten Arbeitsplatz im Büro steuern. 

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist intelligent, vernetzt und gesundheitsfördernd.

Durch einmal vorgenommene persönliche Einstellungen in der YOYO App, können Nutzer ihren Arbeitsplatz weiter als vertraute Umgebung erleben. Wichtige Elemente wie Tisch, Stuhl und Beleuchtung richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter aus und animieren diese, sich persönliche Ergonomie-Ziele zu setzen.

„Die App teilt dem Mitarbeiter mit, wann er seine Position ändern, sprich sich mal wieder bewegen sollte“, so Straub weiter. Das erhöht die kognitive Präsenz ebenso wie die Motivation, sorgt dank besserer Ergonomie und optimierten Lichtverhältnissen für ein gesünderes Körpergefühl sowie einen Rückgang krankheitsbedingter Fehlzeiten. 

Damit verbindet YOYO erstmals scheinbar unvereinbare Qualitäten miteinander und kombiniert mithilfe von IoT (Internet of things) niedrigere Arbeitsplatzkosten mit einem gesteigertem Wohlempfinden und einer höheren Produktivität der Mitarbeiter. 

Ein weiterer Vorteil: Die App-Lösung ist via Smartphone oder Desktop kinderleicht zu bedienen und kann über standardisierte Schnittstellen problemlos in vorhandene IT-Infrastrukturen integriert werden.

Neugierig geworden? Besuchen Sie hier YOYO smart Ergonomics.

Ansprechpartner
Porträt von Christian Straub
Christian Straub standard.toggle-bookmark Vertrieb
Kesseböhmer Ergonomietechnik GmbH
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Weitere Artikel
Alle zeigen