Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung der Online-Plattform Ambista erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

Bei Ambista handelt es sich um ein B2B Netzwerk, das es Marktteilnehmer der Möbel- und Einrichtungsbranche ermöglicht, innerhalb eines geschlossenen Kommunikations- und Kontaktportals Geschäftskontakte in ihrer Branche zu finden und zu pflegen.

1. Verantwortliche Stelle/Kontakt

a. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

Koelnmesse Ausstellungen GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland

b. Datenschutzbeauftragter:

Koelnmesse GmbH
Datenschutzbeauftragter
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
E-Mail: datenschutz-km@koelnmesse.de

2. Gegenstand des Datenschutzes

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzhinweise sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail- und Ihre Telefonnummer.

Zu den personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzhinweise zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (sog. Zugriffsdaten). Zusätzlich zu den Zugriffsdaten werden personenbezogene Daten von uns nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig, z. B. im Rahmen der Aufgabe Ihrer Bestellungen bereitstellen. Personenbezogene Daten werden zudem nur im erforderlichen Umfang und nur zu dem von Ihnen eingewilligten bzw. rechtlich zulässigen Zweck verwendet.

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z.B. bei Bestellungen oder Anfragen) eine SSL-Verschlüsselung.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

3.1 Erhebung der Zugriffsdaten

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

•    IP-Adresse
•    das Nutzerwerkzeug (d. h. Webbrowser, Betriebssystem), mit dem Sie zugegriffen haben
•    die auf unserer Webseite durchgeführte Aktion
•    der verwendete Suchbegriff in den Suchmaschinen und in der Site Search sowie das Suchergebnis
•    ob der Zugriff erfolgreich war oder nicht
•    abgerufene Informationen inkl. Downloads
•    von welchem Server Sie kommen sowie die Webseite, über die Sie zur aktuellen Webseite gekommen sind

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Website und zur Kommunikation über diese Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z. B. die IP-Adresse). Eine Speicherung der Daten findet jedoch nicht statt.

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Website jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Website nicht bereitstellen oder auf Ihre Bestellanfrage reagieren.

3.2 Kundenregistrierung (Login)

Soweit Sie sich als Unternehmen für die Nutzung von Ambista entschieden haben, bieten wir Ihnen mit Registrierung die Möglichkeit, die folgenden Funktionen im vollem Umfang zu nutzen:

i.    Community:
Der Community Bereich bietet Marktteilnehmern der Möbel- und Einrichtungsbranche die Möglichkeit, ein Firmenprofil im Wege der Registrierung (Login) anzulegen. Zudem können Artikeln eingestellt und mit Kommentaren versehen werden.

ii.    Content:
Der Content-Bereich besteht aus einem Magazin mit den aktuellen Trends der Einrichtungsbranche sowie einem Newsletter.

iii.    Produkt:
Der Produkt-Bereich besteht aus einer Suchfunktion nach Produkten, einer Plattform zur Produktpräsentation (inkl. Benennung Kategorien) und einem Marktplatz.

iv.    Online-Shop:
Der Shop-Bereich bietet Unternehmen die Möglichkeit, Business-Pakete für die bessere Präsentation ihrer Waren- und Leistungen zu erwerben.
  
Mit Bereitstellung der Login-Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gespeichert und für die Vertragserfüllung verwendet werden (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für das Login verwendet wird.

Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder, vorbehaltlich den Ausnahmen in Ziffer 3.5, vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

3.3 Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe der Daten an externe Dienstleister zu Vertragserfüllung findet statt. Hierbei handelt es sich um Dienstleister, die mit der Pflege, Entwicklung und dem technischen Support der Webseite beauftragt sind. Zudem besteht eine Schnittstelle zum Ticketshop, der unter Einbindung eines Drittanbieters die betrieben wird.

Sofern Sie den auf den Seiten von ambista eingebundenen Übersetzungsdienst der DeepL GmbH, Im Mediapark 8a, 50670 Köln, nutzen und sich in dem zu übersetzenden Text personenbezogene Daten befinden, werden auch diese im Rahmen der Übersetzung an die DeepL GmbH übermittelt. Den Datenschutzhinweis der DeepL GmbH können Sie hier einsehen: https://www.deepl.com/privacy.html

Zudem ermöglichen wir Ihnen, im Rahmen unseres Online-Shops das ausgewählte kostenpflichtige Business-Paket per Kreditkarte oder Lastschriftverfahren zu bezahlen. Diese Leistung erfolgt unter Einbindung des Zahlungsdienstleisters BS PAYONE GmbH (Lyoner Straße 9, 60528 Frankfurt/Main, Deutschland). Die hierfür notwendigen Daten werden direkt in das Formular des Zahlungsdienstleisters eingebettet und an diesen übertragen. Sie willigen ausdrücklich in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, Kaufpreis) und der Zweckgebundenheit für die Durchführung der Bezahlung ein.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über BS PAYONE widerrufen werden.

3.4 Dauer der Speicherung

Die Login Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn der Nutzer sein Profil löscht oder die Löschung über den Support beantragt. Im Übrigen bleibt der Bestätigungslink im Rahmen des Registrierungsprozesses, einschließlich der von Ihnen erteilten Angaben, für die Dauer von 9 Tagen gültig.

Soweit eine vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden die personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang auch nach Löschung des Profils gespeichert.

3.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

4. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

4.1. Tools zu Webseitenanalyse

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics Opt-out aktivieren
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Bewerbung unserer Webseite und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der uns ermöglicht wird verschiedene Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

4.2 Tools zu Marketing- und Optimierungszwecken

Einsatz von Google AdWords und Remarketing

Zusätzlich schalten wir Anzeigen bei Google AdWords, um außerhalb des Display-Netzwerkes auf unsere Leistungen aufmerksam zu machen. Die entsprechenden Anzeigen werden nach einer Suchanfrage durch den Nutzer bei Google eingeblendet.

Anschließend wird auf unserer Webseite mit Hilfe von Cookies registriert, wie viele Nutzer über eine unserer Anzeigen auf unsere Website gelangt sind. Mit den daraus gewonnenen anonymen Statistiken sind wir in der Lage, unsere Anzeigen zu optimieren. Mit dem Klick auf eine Anzeige wird der Cookie gespeichert.

Zur statistischen Auswertung der Daten aus AdWords nutzen wir ebenfalls Google Analytics. Die Speicherung der Cookies kann aber über die Einstellungen Ihres Browsers unterbunden werden. In diesem Falle fließt auch Ihr Besuch unserer Webseite nicht in die anonymen Nutzerstatistiken ein.

Nähere Informationen darüber, wie Google Ihre Daten verwendet, finden Sie in Googles Datenschutzerklärung unter https://www.google.com/policies/privacy/ und unter https://policies.google.com/technologies/ads .

Sie können die Verwendung von Cookies für personalisierte Werbung durch Google dauerhaft deaktivieren, indem unter dem nachfolgenden Link das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de .

Die Verwendung von Google AdWords und Remarketing erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effizienten Bewerbung unserer Webseite sowie der Erfolgskontrolle von Werbeanzeigen und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Facebook Conversion Pixel

Wir verwenden auf dieser Website das sog. „Facebook-Pixel“ des Anbieters Facebook (für EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland; International: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Dies ist ein kleines, unsichtbares Pixel, durch das beim Besuch unserer Website eine Verbindung zu Facebook-Servern hergestellt wird. Dabei können auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse und weitere Informationen wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, die von Ihnen zuvor besuchte Seite, der Hostname des zugreifenden Geräts, IP-Adresse und die Uhrzeit der Anfrage übertragen werden. So ist es Facebook möglich, die Nutzer unserer Website zu identifizieren und den Nutzern gezielt Werbung anzeigen, die sich für unsere Website interessieren. Zudem können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels nachvollziehen, ob unsere Facebook-Werbeanzeigen wirksam sind.

Soweit Daten außerhalb des EWR verarbeitet werden, wo kein dem Europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, erfolgt dies auf Grundlage des EU-US Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Die Datenschutzrichtlinie von Facebook findet Ihr hier: https://www.facebook.com/policy.php.

Der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten könnt Ihr hier widersprechen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

YouTube

Unserer Websites setzen zur Optimierung ihres Nutzungserlebnisses den Videodienst „YouTube“ der YouTube LLC ein. YouTube LLC verwendet dabei Cookies, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren und Ihnen gezielt Werbung zu präsentieren. Hierzu werden von YouTube LLC Ihre Nutzungsdaten erhoben und in den USA verarbeitet.

Im Rahmen des erweiterten Datenschutzmodus wird erst beim Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Möchten Sie sichergehen, dass keine personenbezogenen Daten von YouTube erhoben und verarbeitet werden, klicken Sie bitte die eingebetteten Videos nicht an.

YouTube LLC – eine Tochter der Google LLC – verfügt über eine EU-U.S. Privacy Shield-Zertifizierung (die unter diesem Link einsehbar ist), so dass bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den USA die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus gewährleistet ist.

Weitere Informationen, wie YouTube LLC Ihre Daten verarbeitet, erhalten Sie unter: www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.

5. Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Newsletter

Es besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

Die Daten des Nutzers werden solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Für den technischen Versand des Newsletters nutzen wir einen externen Dienstleister (derzeit Mailingwork).
Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Alternativ senden Sie eine formlose Nachricht an support@ambista.com.

7. Ihre Rechte als Betroffener

7.1 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie einen Antrag postalisch oder per E-Mail an die oben angegebene Adresse stellen.

7.2 Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

7.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

7.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

7.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die unter anderem aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.7 Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

8. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist stets unter „Datenschutz“ abrufbar. Stand: Mai 2019